Aus zwei wird ein FIS3-Office - fis4all

Mittlerweile sind die Anforderungen von städtischen Behörden und Landesbehörden an ein effizientes Fuhrparkmanagement so gestiegen, dass diese das Funktionsniveau der Unternehmerversion erreicht haben. Der einzige Unterschied besteht eigentlich nur noch in einigen Auswertungsdetails (z. B. Auswertung mit Bruttobeträgen). Grund genug für uns, das Beste aus beiden Versionen zu nehmen und daraus FIS4ALL zu entwickeln. Davon profitieren nicht nur Behörden, sondern auch Anwender, die ihren unternehmerischen Fuhrpark mit FIS managen. Angefangen von der Kostenaufteilung einer Disposition bis hin zur Mitarbeiterverwaltung (Fahrzeuganforderung / Nutzungsverträge mit Mitarbeitern) und Fahrtenbuchfunktion wird nun alles in FIS4ALL unterstützt. Die neueste Testversion steht zum Download bereit. Testen Sie FIS4ALL!

NEU! FIS4ALL jetzt als Access 2010- 64 Bit-Version (04.06.2016)! Testversion gleich downloaden!


FIS4ALL wurde für noch effektiveres und schnelleres Arbeiten um einige Features erweitert. Diese Features stehen bereits in der neuen Testversion im FIS4ALL-Office zur Verfügung!

Modul Fuhrparkverwaltung

  • NEU! - Kachel-Menüs für noch einfachere und schnellere Bedienung!
  • NEU! - Berücksichtigung von Skonto / Rabatten bei der Rechnungserfassung
  • NEU! - mtl.Dauerbuchungen auch für einzelne Fahrzeuge und Kostenarten
  • NEU! - Registerkartenansicht im Fahrzeugstamm anpassbar
  • NEU! - Fahrzeugbestellungen möglich
  • automatische Anlage von Stammdaten aus Leasingverträgen (Daimler Fleet-Reporting) inkl. Leasingvertragsdaten und Kundenfuhrpark-Zuordnung
  • Fahrzeug-Fahrer-Zuordnung direkt auf Registerkarte im Fahrzeugstamm möglich
  • Schnellfilter nach Kennzeichen direkt im Fahrzeugstamm
  • optisch auffällige Terminwarnung direkt im Fahrzeugstamm
  • Fahrzeugtermine direkt auf Registerkarte im Fahrzeugstamm
  • Fahrzeug-Terminarten frei definierbar (z. B. TÜV/AU/Reifenwechsel etc. nach Datum/Kilometer)
  • Zuordnungshistorie aller Fahrzeuge als Listanzeige und/oder Report
  • Fahrerdaten jetzt mit Führerschein zur Fahrgastbeförderung inkl. Prüfung des Gültigkeitsdatums
  • Listerfassung von Rechnungen, sonstigen Kosten und Verbräuchen für noch schnellere Kostenerfassung
  • Einrichtung beliebiger monatlichen Dauerbuchungen zum Fahrzeug, z. B. für Afa, GEZ oder sonstige wiederkehrende Kosten ohne Rechnungsbezug bzw. -prüfung
  • Direkt-Abfrage von ablaufenden Leasingverträgen (Zeitraum frei wählbar)
  • Erweiterung des Fahrzeugstamms um 4 Infofelder mit frei definierbaren Überschriften (1 Memofeld für Langtexte)
  • bereits über 13.000 Fahrzeugtypen in der Datenbank
  • bereits 125 Fahrzeughersteller in der Datenbank
  • Zuordnung der Fahrzeuge zu Kunden möglich (Fremdfuhrpark-Verwaltung)
  • NAVI+-Kundenmenü für einfachsten Zugriff auf kundenbezogene Fahrzeugdaten und Termine
  • Fahrzeugrückgabe-Formular für Rückgabe von Leasingfahrzeugen
  • Dokumentenanhang bei Rechnungs- und Schadenbearbeitung
  • erweitertes Terminmanagement mit Berücksichtigung von Kundenfahrzeugen
  • Erweiterung der Fahrzeugtyp-Daten
    • automatische Übernahme aller typenrelevanten Daten (Hubraum, Leistung, Schlüsselnummern etc.) schon bei Fahrzeugstammerfassung
  • Erfassung von Rechnungspositionen inkl. Baugruppenzuordnung (frei definierbar)
  • Schadenmeldung / Versicherungsanschreiben direkt aus der Schadenbearbeitung
  • Vollmacht-Formular für Benutzung eines Dienstwagens im Ausland
  • Fahrzeugrückgabe/-übergabeprotokoll inkl. Schadenbeschreibung und Druckfunktion

Modul Mitarbeiterverwaltung
  • Komplette Mitarbeiterverwaltung
  • erweiterter Personalstamm
  • Fahrzeuganforderungen
  • Mitarbeitervereinbarungen (Dienstwagenüberlassung)
  • Mitarbeiterarten-/status (z. B. Festangest./freie Mitarbeiter)
    • Festlegen der zulässigen Fahrzeugtypen pro Mitarbeiterstatus
  • Erfassung der vom Mitarbeiter übernommene Kosten (Eigenanteil) aus Rechnungs-, Kosten- und Schadenerfassung
  • Reports zu
    • zugeordenten Fahrzeugen
    • Eigenverbrauchs-Umsatzsteuer
    • Kosten anteilig zu privat und geschäftlich gefahreren KM
  • Formulare
    • Dienstwagenüberlassungsvertrag (direkt aus Mitarbeitervereinbarung)
    • Infoblatt mit Verteilerliste
    • Datenkontrollblatt zur Mitarbeitervereinbarung

Modul Reporting/Auswertungen

  • NEU! Auswertung Fahrer - Report für Unfälle/Knöllchen pro Fahrer
  • NEU! Auswertung Umsätze mit Lieferant(en) pro Jahr und/oder Quartal (Chart/Tabelle)
  • NEU! Auswertung über Leasingkosten pro Kfz/Jahr und pro Leasingpartner/Jahr
  • NEU! Auswertung Leasingkostenentwicklung jährlich (Chart)
  • Auswertung Jahreskosten des Gesamtfuhrparks pro Kostenart in Jahresscheiben
  • Verbrauchsanalyse / Ausreißerliste für Kraftstoffverbräuche noch einfacher!
  • Erstellen und Sichern von benutzerdefinierten Abfragen mit SQL
    Diese Abfragen können natürlich auch als Grundlage für einen benutzerdefinierten Report verwendet werden!
  • Export benutzerdefinierter Abfragen nach Microsoft Excel© und als HTML
  • Export benutzerdefinierter Reports als RTF- oder HTML-Dokument
  • Fuhrparkstrukturanalysen - verschaffen Sie sich einen Überblick über die eingesetzten Fahrzeugarten und -typen mit den verursachten Kosten in Ihrem Fuhrpark
  • Brutto-/Nettoauswertung auf "Mausklick"
    • in den "allgemeinen" Einstellungen können Sie einfach zwischen Brutto- oder Nettoauswertung wählen
  • Benutzerdefinierte Berichte: erstellen Sie auf einfachste Weise Ihre eigenen Reports. Als Quelle können Sie frei alle Tabellen oder Abfragen verwenden!

Modul Disposition

  • NEU! grafische Übersicht
    • grafische 2-Monats-Übersicht pro Fahrzeug (Einsatz/Verfügbarkeit)
    • grafische Monatsübersicht für alle Poolfahrzeuge (Einsatz/Verfügbarkeit)
  • Listerfassung von Fahranträgen (Disposition)
  • Berücksichtiung der Personenanzahl bei der Fahrzeugdisponierung
  • optional automatischer Mailversand an Antragsteller bei Genehmigung/Absage
  • optional automatischer Mailversand an Disponenten bei Sicherung eines Fahrantrags
  • "Mini"-Client-Modul für Antragsteller (Fahrantrag)

Modul Fahrten
  • Fahrtenbuchfunktion inkl. Report
  • Pflege eigener Entfernungsdaten (Start-/Zielort) für Fahrtenbuch

Modul Werkstatt

  • Erstellung von fahrzeugtypunabhängigen oder "übergreifenden" Leistungspakten, z. B. für Wintercheck / Frühjahrscheck, Reifenwechsel/-montage etc.
    • Leistungen aus dem Leistungskatalog, die unabhängig vom gewarteten Fahrzeugtyp sind, können als übergreifendes und damit für jeden Fahrzeugtyp verwendbares Leistungspaket zusammengestellt werden.
  • Fehler im Bestelldruck (Absender/User) behoben!

Modulübergreifendes

  • optional SQL-Server Version (SQL Server 2012 oder 2012 Express) als Enterprise Edition
  • optional SQL-Server Cloud-Lösung bei vorhandener SharePoint Online Umgebung (Internetverbindung erforderlich!)
  • mySQL Datenbank Cloud-Lösung, falls kein eigenes Netzwerk zur Verfügung steht (Internetverbindung erforderlich!)
  • Update der Backend-Datenbank jetzt direkt aus der Anwendung ausführbar
  • FIS3-QuickForms - per Mausklick immer die wichtigsten Daten im Direktzugriff (Fahrzeugstamm, Kostendaten u.v.m.)!
  • Eigene Einstellung der Maskenfarbe und Schriftart für Eingabefelder
  • automatisches Öffnen von Formularen bei Programmstart
    • legen Sie selber fest, welche Formulare automatisch beim Start geöffnet werden sollen
  • benutzerdefinierte Änderung/Erweiterung des NAVI+-Menüs
  • Import von Mautgebührendaten (Toll-Collect)

Programmstart mit modernem Kachelmenü

fis4all - Kachelmenü
Das neue Menüsystem ist übersichtlich in einzelne Anwendungsbereiche aufgebaut.
Neugestaltung der Dialoge

neu gestaltete Dialoge
Durch die neue Kopfzeile weiß der Anwender sofort "wo" er ist...


Listerfassung der Fahranträge im Modul Disposition

Disposition - Listerfassung
Die Listerfassung ermöglicht einerseits eine schnellere Erfassung und den Import von Fahranträgen über die Zwischenablage!